12.12.2019 ab 20:00 Uhr
Berlin Jazz Composers Orchestra JayJayBeCe
Jazz

"Wenn ein Ensemble mehr ist als die Summe der Akteure, dann ist oft ein Chef mit Führungsqualitäten im Spiel. Fetzige Bläsersätze und knackige Rhythmen fegen Big Band Vorurteile swingend beiseite.“
~ Der Tagesspiegel
jayjaybece
Das Berlin Jazz Composers Orchestra JayJayBeCe – ein etwas griffigeres Kürzel für JugendJazzBandCharlottenburg – wurde 1987 von Christof Griese an der Musikschule Charlottenburg, jetzt City West von Berlin gegründet.
Das einzigartige Konzept – junge MusikerInnen spielen ausschließlich Kompositionen Berliner Komponisten – führte zu Einladungen auf Festivals und zu Wettbewerben in Berlin, London-Lewisham, Norwich, Cardiff, Eindhoven, Kopenhagen, Leipzig, Nürnberg, Bingen, Dresden, Mexiko-Stadt, Stuttgart und Hoofddorp.
Bei der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ gewann JayJayBeCe 2010 als einzige Big Band gleich zwei Preise: den renommierten Skoda Jazz Preis (mit Dozenten eigener Wahl) und den Sonderpreis der Union Deutscher Jazzmusiker für die Interpretation eines zeitgenössischen Werkes.
2014″ in Stuttgart wurde der Förderpreis des Landes Baden-Württemberg gewonnen.
Beim Meer Jazz Festival in Hoofddorp Harlemermeer NL konnte JayJayBeCe den International Big Band Concours 2012 als „First Class First Prize Winner“ und 2013 als „Top Class First Prize Winner“ beenden.
Im Mai 2014 wurde die Bigband dort „Top Class Second Prize Winner“.
Seit 1998 tritt JayJayBeCe monatlich in der Konzertreihe des Jazzkeller 69 e.V. auf. Diese regelmäßigen Konzerte tragen wesentlich zu den Erfolgen der Band bei.
HOLZ
Elli Sooß, Markus Mudrich – alto sax, Niko Zeidler, Patrick Hamacher – tenor sax / Jakob Sawal – bariton sax
BLECH
Tobias Knebel, Lisa-Marleen Buchholz, Johannes Deckenbach, Frederik Schröder – trumpets
Jan Ole Zabel, Garvin Brod, Laszlo Griese – trombone / Alicia Sayell – tuba
RHTYMUS
Kenneth Berkel – piano / Eric Weniger – guitar / Alex Will – bass / Johann Gottschling – drums
saxart.de

Einlass: 20 Uhr
Tickets: 5€

jazzkeller69.de
   
13.12.2019 ab 21:00 Uhr
Jazzkeller69 präs. EWG
Jazz

EEWGllery Eskelin – tenor sax
Christian Weber – bass
Michael Griener – drums


"Das Trio verschmilzt die Spielweisen nicht, sondern wechselt ab und stellt gegenüber. Auf die wunderschönen Standards «Shreveport Stomp», «China Boy», «Moten Swing» und «Ain’t Misbehavin’» folgen freie Improvisationen.

Ellery Eskelin schreibt: „Indem man diese Stücke eher trennt statt sie zu verbinden, kann man erkennen, wie dieselben «Klänge» unterschiedliche «Empfindungen» auslösen können. Und je nach der eigenen subjektiven Sicht können sehr wohl – trotz aller offensichtlichen Unterschiede – unerwartete Gemeinsamkeiten zu finden sein.“
Eine wunderbare Musik, die sich jeder Kategorie entzieht."

Einlass: 21 Uhr
Tickets: 10,-/7,-

jazzkeller69.de
   
14.12.2019 ab 20:00 Uhr
Geschlossene Veranstaltung
Privatparty!
aufsturz.de
   
17.12.2019 ab 19:00 Uhr
Rotbäckchen & Rolf
Improvisationstheater

"Es wird dunkel...
... schwarze Nacht, dunkle Geheimnisse, Film Noir, Zeitumstellung, Halloween, die dunkle Seite, Angst, dunkle Zeiten, schwarzes Loch, dancing in the dark...
Was habt ihr noch für Assoziationen? Wir brauchen euch!

Wie immer von dem wunderbaren Max Piano begleitet!"

Einlass ab 19 Uhr.
Wir spielen für den Hut!

rotbaeckchenundrolf.de/
   
24.12.2019 ab 12:00 Uhr
Geschlossen
Wir wünschen allen Gästen, Musikern, Künstlern und Freunden ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest!
aufsturz.de
   
25.12.2019 ab 12:00 Uhr
Geschlossen
Wir wünschen allen Gästen, Musikern, Künstlern und Freunden ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest!
aufsturz.de
   
26.12.2019 ab 19:00 Uhr
Klubbekanntschaften - Improtheater
Improvisationstheater

Klubbekanntschaften
"Ein improvisiertes Theaterstück rund um das erste Date ...
Während auf der Bühne sich Improtheaterspieler zum ersten Date treffen, können die Zuschauer sich auch kennenlernen ... Denn jede_r erhält eine für alle sichtbare Nummer und so kann jede_r jede_m Komplimente schreiben, die am Ende des Abends in einem Umschlag für jede_n zum Mitnehmen bereitliegen ....
Also: Improtheater und ein Komplimente-Abend in einem. Das ist einmalig in Berlin!"

Karten (10 €, erm. 8 €) bitte reservieren unter: klubbekanntschaften@mail.de

klubbekanntschaften.de
   
31.12.2019 ab 12:00 Uhr
Bis 19 Uhr geöffnet (Küche bis 18 Uhr)!
Heute haben wir von 12 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, Essen gibt es bis 18 Uhr!
Rutscht gut rein - wir sehen uns 2020 wieder!

aufsturz.de
   
01.01.2020 ab 15:00 Uhr
Ab 15 Uhr geöffnet!
Alle gut reingerutscht?
Dann ab zum Neujahrs-Spaziergang und einen Kaffee oder dann doch lieber ein Bier bestellt?!
Die regulären Öffnungszeiten wieder ab dem 02.01.2020 - tgl. ab 12 Uhr.

aufsturz.de
   
14.01.2020 ab 19:00 Uhr
playandwork - jeden 2. und 4. Dienstag
Wir gehen zum Lachen in den Keller

Mittlerweile ein Geheimtipp in Berlin-Mitte, die Bühne im Untergeschoss der Bar "Aufsturz". Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat gibt es verschiedene Shows und Events.
Ob improvisiertes Theater oder unterhaltsame Quizabende zum Mitfiebern. Hier gibt´s alle Infos für einen unterhaltsamen Abend und jede Menge Spaß.

Einlass: 19 Uhr Beginn: 19.30 Uhr
Preise im Keller: 9,-/6,- (erm.)

kellerevents.de
   
13.02.2020 ab 19:00 Uhr
Klubbekanntschaften - Improtheater
Improvisationstheater-
Special: Geld oder Liebe


Klubbekanntschaften
"Ein improvisiertes Theaterstück rund um das erste Date ...
Während auf der Bühne sich Improtheaterspieler zum ersten Date treffen, können die Zuschauer sich auch kennenlernen ... Denn jede_r erhält eine für alle sichtbare Nummer und so kann jede_r jede_m Komplimente schreiben, die am Ende des Abends in einem Umschlag für jede_n zum Mitnehmen bereitliegen ....
Also: Improtheater und ein Komplimente-Abend in einem. Das ist einmalig in Berlin!"

Karten (10 €, erm. 8 €) bitte reservieren unter: klubbekanntschaften@mail.de


klubbekanntschaften.de